Mehr Sicherheit bei der Preiskalkulation

Das Malerinstitut und die WinWorker Software

Stimmt Ihre Preiskalkulation noch? Haben Sie die letzten Lohnerhöhungen und Materialpreissteigerungen bei Ihren Dienstleistungen berücksichtigt? Kennen Sie die Marktpreise und Ihre unternehmerische Preisuntergrenze? Behalten Sie Ihre Kostenstrukturen und Preisgestaltung dank WinWorker einfach immer im Blick – denn mit der Nachkalkulation eröffnen sich Ihnen ganz neue Möglichkeiten!

Vermeiden Sie, zukünftig Geld zu verlieren. Lernen Sie die Werkzeuge der Software richtig nutzen!

Das renommierte Malerinstitut hat exklusiv mit WinWorker das LeanControlling umgesetzt und blickt auf eine Erfahrung von über 3.000 Betriebsberatungen zurück.

Auch Sie können vom Wissen des Malerinstituts als WinWorker Anwender profitieren. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, Ihre Preiskalkulation zu optimieren und individuell auf Ihren Betrieb abzustimmen!

Erlangen Sie mehr Sicherheit bei der Preiskalkulation durch eine Betriebsanalyse und -beratung durch das Malerinstitut.

Das Kalkulationspaket* - Ihr Werkzeugkoffer für mehr Sicherheit bei der Preiskalkulation:

Analyse der Kostensituation

Das Malerinstitut bietet Ihnen eine Analyse Ihrer Kostensituation auf Basis Ihrer letzten Gewinn- und Verlustrechnung und ermittelt daraus Ihre Kalkulationswerte.

Wettbewerbsvergleich

Der Blick auf den Wettbewerb ist wichtig. Gemeinsam mit dem Malerinstitut ziehen Sie einen Vergleich mit Ihrem Wettbewerb.

Überblick der Kostenstruktur

Kosten brauchen Struktur: Daher sprechen Sie gemeinsam mit den Experten vom Malerinstitut über die Kostenstruktur Ihres Unternehmens und bewerten diese individuell.

Gemeinsame Preiskalkulation

Um sicher, unabhängig und selbstbestimmt in Ihre weitere unternehmerische Zukunft zu gehen, stellen Ihnen die Profis vom Malerinstitut Ihre Kalkulationsmöglichkeiten vor und geben die Basiswerte gemeinsam mit Ihnen in die WinWorker Software ein.

* Der Paketpreis beträgt einmalig 79 Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Darum Malerinstitut

Das Malerinstitut unterstützt Sie als Unternehmer dabei, Ihren Malerbetrieb noch besser zu führen und zu organisieren. Lassen Sie sich helfen, Ruhe und den nötigen Abstand zum Tagesgeschäft zu finden!

Über 65 Jahre Praxiserfahrung:

Das Malerinstitut wurde am 1. Januar 1956 in Königstein im Taunus auf Initiative von mehreren Malerunternehmern als Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. gegründet. Unternehmern wurde in mittlerweile über 3.000 Betriebsberatungen dabei geholfen, die eigenen Kennzahlen zu ermitteln, neue Strukturen zu erarbeiten und die Kalkulation zu optimieren.

Vorteile für Malerinstituts-Partner:

Großes Informationsangebot

Praktischer Erfahrungsschatz

Webseminare und moderierte Unternehmer-Austauschformate

Zugang zu Experten von relevanten Themen

Checklisten und Systeme

Betriebsanalyse, Organisationsberatung und Unterstützung bei der Umsetzung

Geballte Kompetenz

Olaf Ringeisen ist der Sparringspartner für Unternehmensführung und Baustellenorganisation. Der Malermeister, technische Fachwirt und Betriebswirt des Handwerks ist seit Januar 2020 der Geschäftsführer des Malerinstituts.

Martin Germroth ist der Navigator für Zahlen, Daten und Fakten mit den Spezialgebieten Bilanz- und Betriebsanalyse, Teilkostenrechnung und Controlling. Seit 1983 absolvierte der diplomierte Bau- und Wirtschaftsingenieur, Sicherheitsingenieur und EOQ Quality Auditor tausende Betriebsanalysen, sowie hunderte Publikationen und Seminare.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Einfach Formular ausfüllen, den Rest machen wir!




    Ihr Gewerk *:

    Wie haben Sie von uns erfahren? *

    winworker-formular
    Menü