Lean Controlling

Anschauliche Nachkalkulation für Ihre Projekte

Lean Controlling – So einfach kann Nachkalkulation sein

Lean Controlling Logo Malerinstitut

Um einen guten Überblick über den Stand der Dinge in Ihrem Betrieb zu erhalten, brauchen Sie nur die Daten zu nutzen, die Sie ohnehin bereits erfassen, z. B. für die Lohnabrechnung. Jetzt kommen noch Ihre durchschnittlichen Materialverbrauchsanteile hinzu. Und schon haben Sie alles für eine aussagekräftige Nachkalkulation beisammen – wir nennen das Lean Controlling.

 

Das Malerinstitut

lean-controlling-logo-bundesverbandDas Malerinstitut“ ist der perfekte Ansprechpartner, wenn es um betriebswirtschaftliche Beratung im Maler- und Lackiererhandwerk geht. Das Malerinstitut ist Teil vom „Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz“.

WinWorker check grüner Haken

Nebenbei erledigt

Wer die Stunden- und Materialmitschreibung einsetzt, hat alles für eine aussagekräftige Nachkalkulation beisammen.

WinWorker check grüner Haken

Daten aus der Betriebsanalyse

Die WinWorker Software übernimmt ohne Aufwand die Daten aus der Betriebsanalyse und wendet diese nach den Vorgaben des Instituts auch an.

Referenz WinWorker Kundenmeinung
“Im Vergleich zu unserem vorherigen Programm läuft in der WinWorker Software alles viel schneller und reibungsloser.”

Patrick Dörfling, Diener Stuckateurgeschäft

3 Schritte Plan

✔ Schritt 1: Die Analyse

Geben Sie Ihre Betriebsdaten selber vor oder ermitteln Sie die Daten gemeinsam mit dem Malerinstitut bei einer Betriebsbegehung. Die Betriebsdaten sind eine wichtige Basis für alle Berechnungen und Auswertungen im WinWorker!

✔ Schritt 2: Verarbeitung der aktuellen Daten

Über die Stundenmitschreibung erhalten Sie die individuellen Arbeitszeiten und damit die Kosten für jeden Mitarbeiter. Mit diesen Kosten kann ein Projekt konkret belastet werden – aufgeschlüsselt nach dem tatsächlich gezahlten Lohn des zugeordneten Mitarbeiters. Mit der mobilen Zeiterfassung geschieht diese Zuordnung automatisch, denn Ihre Mitarbeiter schreiben immer auf das jeweilige Projekt mit. Es fehlen noch die konkreten Materialverbräuche oder ein durchschnittlicher Materialverbrauchsanteil – auch dieser wird durch die Institutsanalyse für Ihren Betrieb hinterlegt.

✔ Schritt 3: Die Auswertung

Sie können auf übersichtliche Auswertungen und Verlaufsgrafiken zurückgreifen, die Ihnen tagesaktuell oder für einen bestimmten Zeitraum genau zeigen, wo Sie mit Ihrem Betrieb stehen.

Malerbetriebe, die sich dem Institut anschließen wollen, müssen Mitglied in einer Innung oder Direktmitglied in der Landesinnung sein. Dann können sie auf alle Leistungen des Instituts zurückgreifen: Bei einer Betriebsbegehung werden alle Faktoren überprüft, um die Produktivität zu steigern und eventuelle Missstände abzustellen. Hier werden Kennziffern ermittelt, die zum Festsetzen des Kostenpreises, der Kapazitätsstunden und der Kostendeckung benötigt werden.

Hier setzt WinWorker an: Die Handwerkersoftware erfüllt mit den Modulen Stundenmitschreibung, Materialmitschreibung sowie der Ergebniskontrolle die Vorgaben des Malerinstituts bzgl. des „Lean Controlling“. WinWorker übernimmt ohne Aufwand die Daten aus der Betriebsanalyse und wendet diese nach den Vorgaben des Institut auch an.

Aus den Daten, die ein Unternehmen ohnehin erfassen bzw. digitalisieren muss, können alle Lean Controlling-Ergebnisse und Auswertungen ohne weiteren Aufwand abgerufen werden. Über Berichte und die Ergebniskontrolle haben Sie einen tagtäglichen Überblick über den Stand Ihres Unternehmens und die Erreichung Ihrer Unternehmensziele. Wenn Sie das Malerinstitut kennen lernen wollen und noch nicht Mitglied einer Innung oder Direktmitglied der Landesinnung sind, unterstützen wir Sie bei der Durchführung einer „Schnupper-Betriebsanalyse“. Wenden Sie sich einfach an unseren Vertrieb!

Individuelle Fragen & Antworten

Weitere Informationen zu unserem Lean Controlling

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt Angebot anfragen!

Einfach Formular ausfüllen, den Rest machen wir!

Ihr Gewerk *

Wie haben Sie von uns erfahren? *

Bitte diesen Code: captcha eingeben:

WinWorker Icon

Ausgezeichneter Service

Von Beginn an werden Sie von unseren hauseigenen Außendienstmitarbeitern bei Ihnen vor Ort betreut. Und unser Supportteam sorgt täglich dafür, dass Ihre Fragen kompetent geklärt werden – via Telefon, E-Mail und Fernwartung. Für den besonderen Service erhalten wir seit Jahren Bestnoten!

WinWorker Icon

Innovative Zusatzmodule

Passend zur Software entwickeln wir seit Jahren immer wieder Erweiterungen und mobile Apps, die ganz nach Bedarf zusammenstellbar sind und das Arbeiten im Betrieb erleichtern. Dabei binden wir stets zukunftsorientierte Techniken ein.

WinWorker Icon

Immer auf dem neuesten Stand

Selbstverständlich ist die Software nicht nur technisch up to date, sondern auch was die gesetzlichen Vorgaben angeht: Änderungen in VOB & Co. werden gleich umgesetzt. Auch um steuerliche Regelungen wie etwa die GoBD kümmern wir uns zuverlässig.

Menü