Anforderung GoBD

Die GoBD betreffen uns alle!

Die Anforderungen der GoBD müssen von jedem Betrieb erfüllt werden!
Im Schreiben des Bundesfinanzministeriums werden besondere Ansprüche an Sie als Steuerpflichtigen gestellt, wenn Sie steuerlich relevante Daten und Belege, wie z.B. Rechnungen, digital per Software erstellen oder bearbeiten. Wird bei einer Betriebsprüfung festgestellt, dass Sie nicht GoBD-konform arbeiten, riskieren Sie kostspielige Steuerzuschätzungen!

Im folgenden Video zeigen wir, was die GoBD für Anforderungen stellen.
Wie wir diese Vorgaben verstehen und welche Lösungswege wir erarbeitet haben, finden Sie im Verlauf dieser Seite.

Die Anforderungen der GoBD

Die GoBD, also die “Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff”, stellen ALLE Betriebe vor besondere Herausforderungen: Wenn die umfangreichen Vorgaben nicht eingehalten werden, drohen kostspielige Steuerzuschätzungen.

Die GoBD lösten dabei die GDPdU ab, die “Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen” und dehnten die Anforderungen auch auf Vor- und Nebensysteme der Datenverarbeitung aus. Der in beiden Verwaltungsvorschriften geforderte Datenzugriff umfasst dabei auch eine Datenträgerüberlassung, also einen Export der steuerlich relevanten Daten in maschinenlesbarer Form.

UNSER VERSTÄNDNIS AUS DEN GOBD-ANFORDERUNGEN

Aufzeichnung der Geschäftsvorfälle
Aufzeichnung von Geschäftsvorfällen
  • Aufzeichnung der Geschäftsvorfälle
    Geschäftsvorfälle müssen in zeitlicher Reihenfolge und in sachlicher Ordnung aufgezeichnet werden. Dies betrifft auch Kassenabschlüsse und Stundeninformationen.

    u. a. Randziffern 36, 40, 41, 53-57, 59, 61, 71, 72, 111

Unveränderbarkeit der Daten & Ursprungsformate
Unveränderbarkeit
  • Unveränderbarkeit der Daten & Ursprungsformate
    Es muss sichergestellt werden, dass Daten im Kundenexemplar eines Dokuments nicht nachträglich verändert oder gar gelöscht werden können. Anpassungen, die z.B. über einen Korrekturdruck erfolgen, müssen protokolliert werden; die Originaldatei bleibt dabei aber immer unverändert erhalten.

    u. a. Randziffern 59, 84, 107, 108, 111, 119, 132, 133 

     

Belegsicherung & Datensicherheit
Sicherheit GoBD WinWorker
  • Belegsicherung & Datensicherheit
    Alle digitalen Belege müssen gegen Verlust gesichert und langfristig revisionssicher archiviert werden. Die Daten müssen vor dem Zugriff von Außenstehenden geschützt sein. Auch das Ursprungsformat der eingesetzten Software muss genau wie die Kundenexemplare gespeichert und gesichert werden. 

    u. a. Randziffern 67-70, 77-79, 103, 104

Maschinelle Auswertbarkeit & Datenzugriff
Maschinell Auswertbar
  • Maschinelle Auswertbarkeit & Datenzugriff
    Im Falle einer Betriebsprüfung müssen die Datensätze vom Steuerprüfer eingesehen und maschinell ausgewertet werden können. Im Falle einer geforderten Datenträgerüberlassung muss ein GoBD-konformer Export erfolgen.

    u. a. Randziffern 33, 35, 125-129, 158, 161, 165-167

UNSERE LÖSUNG: DER GOBD-MAßNAHMENKATALOG

Weitere Informationen zum Thema GoBD

Weitere Informationen zum Thema GoBD

NOTWENDIGKEIT ERKANNT?
JETZT GOBD-MAßNAHMENKATALOG ANFRAGEN!

Wie haben Sie von uns erfahren?

Bitte diesen Code: captcha eingeben:

Menü