Referenzen

Das sagen unsere Kunden

Ute Gärtner: „Seit einiger Zeit haben wir die mobile Zeiterfassung im Einsatz. Auch dank der einfachen Handhabung spart jeder unserer Mitarbeiter locker eine Viertelstunde am Tag – da kommt ein hübsches Sümmchen an Stunden zusammen, das sie jetzt besser für ihre eigentliche Arbeit einsetzen können. “Joachim Gärtner: “Um auch unterwegs immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, nutze ich mein iPad. Die WinWorker App greift auf die Daten der mobilen Zeiterfassung zu und zeigt mir in der Mitarbeiterübersicht, wer gerade was tut. Hier wird mir auch angezeigt, ob Mitarbeiter eine Sprachnotiz oder ein Foto erstellt haben. Vor allem bei Rapportarbeiten nutzen wir dieses praktische Feature, um sie optimal zu dokumentieren. Und ich weiß immer zeitnah Bescheid, dass Zusatzarbeiten anfallen.”

Der Trockenbau ist neben den klassischen Malerarbeiten eins der Standbeine des Malerbetriebs Gärtner aus Schönbrunn. Auch in Sachen energetische Gebäudesanierung sind die acht Mitarbeiter von Joachim Gärtner im weiten Umkreis unterwegs. Immer mit dem Ziel einer hohen Wohnqualität durch besseres Raumklima. Ehefrau Ute Gärtner ist wie ihr Mann Fachberaterin für Schimmelpilzschäden in Innenräumen, zertifizierte Raumgestalterin und für die Büroorganisation zuständig.

Ute und Joachim Gärtner

Malerbetrieb Gärtner

Hüsken: Unser Betrieb befindet sich gerade im Aufbau, da kam das spezielle WinWorker Starterpaket für Unternehmensgründer gerade recht. Kessler: Ich habe die Software bereits in der Meisterschule Düsseldorf kennengelernt und wollte sie auf jeden Fall für unseren Betrieb nutzen, weil es wirklich ein Super-Programm ist.

Klaus Hüsken und Till Kessler betreuen in ihrer frisch gegründeten Firma im niederrheinischen Voerde überwiegend private Kunden. Sie haben sich auf hochwertige Malerarbeiten und Bodenbeläge spezialisiert.

Klaus Hüsken und Till Kessler

Malerbetrieb Hüsken & Kessler

Das Hinterlegen aller Stamm- und Betriebsdaten in der Software hat zu Beginn einige Zeit gekostet, aber seitdem haben wir die perfekte Basis, um unsere Projekte optimal abzuwickeln. Vom Angebot bis hin zu Abschlags- und Schlussrechnung läuft alles über WinWorker. Die Berichte und Auswertungen, die die Software anbietet, sind für uns sehr hilfreich: zum Beispiel die Zusammenstellung aller Abschlagsrechnungen für ein großes Projekt wie die Ausgestaltung eines Fünf-Sterne-Hotels in Wien. Gleich auf der WinWorker Startseite werde ich auf ausstehende Mahnungen und zu erledigende Arbeiten hingewiesen – das ist wirklich toll gemacht. Auch für die Zwischen- und Nachkalkulation werde ich vom Programm bestens unterstützt, so kann ich den Erfolg der Projekte immer im Blick behalten. Denn ich möchte Kapitän auf meinem Schiff sein und nicht nur der Passagier.

Der Betrieb von Rudolf Parzl beschäftigt 25 Mitarbeiter. Sie führen sämtliche Maler- und Stuckarbeiten innen und außen durch, wobei Schwerpunkte auf hochwertigen Beschichtungen und auf Altbausanierungen liegen. Besonders bei vielen Gewerbekunden, unter anderem beim Schloss Schönbrunn in Wien, hat sich Parzl einen sehr guten Namen gemacht.

Rudolf Parzl

Das Malerhandwerk – Rudolf Parzl e. U.

WinWorker hat meine Tochter deutlich entlastet, die sich bis dahin um die gesamte Verwaltung im Büro, also um Angebote, Rechnungen, die Kalkulation und vieles mehr gekümmert hat. Obwohl ich vorher noch keine Erfahrung mit Branchensoftware hatte, konnte ich mich ganz leicht einarbeiten. Bei Fragen hilft mir der Support immer schnell weiter. Ich finde das Programm super, auch weil uns zum Beispiel das automatisierte Mahnwesen die Arbeit sehr erleichtert. WinWorker passt perfekt zu unserem Betrieb.

Wieland Nies und seine beiden Mitarbeiter bieten in Nidda und Umgebung die gesamte Palette der Tiefbau-Arbeiten für private Kunden und Kommunen an.

Wieland Nies

Wieland Nies GaLaBau

3 gute Gründe für unsere Handwerkersoftware

Perfekte Bürosoftware

Die Kalkulation von Angeboten, das Erstellen von Abschlags- und Schlussrechnungen oder die Auftragsvorbereitung war für Handwerker nie einfacher. Dank der Handwerkersoftware von WinWorker können Adressen, Stammdaten, Projekte und auch große Teile der Buchhaltung sicher verwaltet werden. Aufmaße können tabellarisch oder bauteil- und positionsorientiert erfasst werden. Die Software bietet zudem Anbindungen zu Microsoft Office und Outlook sowie zur Telefonie.

Starke Partner

Zu unseren zahlreichen Unternehmenspartnern gehören u.a. viele bekannte Materialgroßhändler,  Materialhersteller sowie Anbieter von Ausschreibungstexten. Außerdem bietet WinWorker eine kostenlose Anbindung zur DATEV an, damit auch die Branchensoftware nahtlos in den digitalen Transfer zwischen Ihrem Unternehmen und Ihrem Steuerberater mit eingebunden wird.

Praktische Zusatzmodule

Die bereits in der Basisversion umfangreiche Handwerkersoftware von WinWorker kann mit verschiedensten Modulen clever erweitert werden: Ob (Mobile) Geräteverwaltung, Stundenmitschreibung, mobile Zeiterfassung, Materialmitschreibung, Ressourcenplanung oder mobile Aufmaß-Apps – die WinWorker Handwerkersoftware kann optimal an die Bedürfnisse von jedem Handwerksbetrieb angepasst werden!

Individuelle Fragen & Antworten

Weitere Informationen zur Malersoftware

prospekt-durchstarterpaket-maler

Durchstarterpaket (Maler)

winworker-app-maler

WinWorker App (Maler)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü