Schnittstellen / Module - Das Tor zur Welt !!!

WinWorker  unterstützt u.a. Aufmaße, Auftrags-, Rechnungs- und Mahnwesen, Stunden- und Materialmitschreibung, Lagerverwaltung sowie die Bereiche der Zwischen- bzw. Nachkalkulation. Aufgrund des modularen Aufbaus können Sie selbst entscheiden, mit welchen Komponenten Sie arbeiten möchten. Wir geben Ihnen nun einen kleinen Einblick über die Anbindungsmöglichkeiten an unserer Software. Sollten Sie Fragen haben, so wenden Sie sich einfach an unsere Hotline.

Belegexport als Datei (z.B. IGIS-R)

WinWorker bietet den Export von Dokumenten als Datei. Diese Datei kann dann z.B. in IGIS-R importiert werden. Das spart Zeit und schließt manuelle Übertragungsfehler aus.

HOB KEBau

Mit größtmöglichem Komfort können Sie über die KEBau - Oberfläche auf eine Vielzahl von Leistungstexten zugreifen.

DATANORM 4.0

Standard-Datenquellen wie DATANORM 4.0 / ZVEH / GAEB werden voll unterstützt. Liegen Ihnen also Leistungstexte nach DATANORM vor, so können Sie diese problemlos mit WinWorker verarbeiten.

Lohn-Export

WinWorker läßt sich an die gängigen Lohnbuchhaltungsprogramme anbinden. Durch unseren Lohn-Export stehen Ihnen alle Daten direkt zur Verfügung. Das spart Zeit und schließt manuelle Übertragungsfehler aus.

DATANORM -On The Fly-

Im Bereich DATANORM haben wir eine Lösung entwickelt, um der riesigen Datenflut der Großhändler und Hersteller Herr zu werden. So können Sie schon im voraus die Daten selektieren und importieren, die Sie wirklich brauchen oder interessieren. Das spart Zeit und schont die Performance Ihres Rechners.

Mareon 2.2 - Anbindung

Holen Sie sich doch Ihre Aufträge aus dem Internet! WinWorker bietet Ihnen Zugriff auf das Online-Portal Mareon von der Aaren AG. Mareon ist eine integrierte Lösung für die Wohnungswirtschaft, die Handwerker und Wohnungsunternehmen auf einer Plattform verbinden. So können Sie bequem die Aufträge im WinWorker importieren und mit eigenen Stammdaten und individueller Kalkulation versehen. Die erstellten Angebote und Rechnungen lassen sich per Knopfdruck an das Mareon Online-Portal und damit dem Auftraggeber zurücksenden. Dieser moderne Kommunikationsweg spart Zeit und Kosten. Weitere Informationen zu Mareon finden Sie unter www.mareon.de

Digitale Zeiterfassung

Sie möchten eine komfortable und vor allem fehlerfreie Arbeitszeiterfassung sowohl von Werkstatt- als auch von Montagetätigkeiten. WinWorker bietet Ihnen Schnittstellen zu zahlreichen Lösungen. So haben Sie Ihre Aufträge immer im Griff und erfassen problemlos Arbeitszeit und Tätigkeit. Die erfassten Daten können nun bequem mit der Datenübertragungsstation in den WinWorker eingelesen werden. So haben Sie alle erforderlichen Kennzahlen für die Lohn- und Auftragsberechnung zur Verfügung stehen.

Dynamische BauDaten (DBD)

WinWorker wurde mit dem Qualitätssiegel für DBD Bauteile und DBD Kalkulationsansätze von der Dr. Schiller & Partner GmbH ausgezeichnet.
Das DBD Expertensystem ist eine Zusammenstellung von standardisierten Texten und Beschreibungen VOB-gerechter Bauleistungen. WinWorker bietet Ihnen den Zugriff auf dieses intelligente System als neue Generation des Standardleistungsbuches für das Bauwesen (StLB). So lassen sich schnell und einfach komplette Leistungsverzeichnisse zum WinWorker übertragen und stehen zur evtl. Überarbeitung bereit. Natürlich ist es auch möglich die eigenen Kalkulationsansätze für die übertragenden Daten zu verwenden und nachträglich die Variablen der Bauteile über die gesamte Position zu verändern. Auch die Übernahme der Leistungen sowie der entsprechenden Materialien in die Stammdatenbank ist für WinWorker selbstverständlich.

Mobile Barcode-Lagerverwaltung

Mit WinWorker haben Sie die Möglichkeit Lagerbewegungen mit einem mobilen Barcodescanner zu erfassen.  Erstellen Sie in nur wenigen Sekunden Lieferscheine, Angebote oder Rechnungen. Ein direktes Erfassen in die Materialmitschreibung ist natürlich auch möglich. Ist Ihr Lagerbestand einmal erfaßt, behalten Sie so den Überblick. Natürlich können Sie auch die entsprechenden Barcodes mit dem WinWorker ausdrucken.

Fernwartung

Ziel all unserer Bemühungen ist es, Ihnen das Arbeiten mit dem WinWorker so einfach wie möglich zu machen ! Ein zentrales Instrument zur Realisierung dieses Zieles stellt die Fernwartung mit der Software pcAnywhere 9.2 dar. Rufen Sie einfach unsere Hotline an, und aktivieren die Fernwartung mit einem Mausklick bzw. einem Tastenkürzel. Nach Ihrer Freigabe können wir uns bei Ihnen einwählen. Sobald eine Verbindung über die ISDN-Karte hergestellt wurde, sind wir in der Lage IHRE Maus FERNZUSTEUERN. Alles was Sie mit der Hotline am Telefon besprechen, können Sie direkt auf IHREM Bildschirm verfolgen!   
          
Sollten Sie über einen Internetanschluß verfügen, können wir Ihnen auch über unser  Fernwartungssystem SPRS (Sander + Partner Remote System) behilflich sein. Diese Fernwartungssoftware steht Ihnen sogar schon in der Demoversion kostenlos zur Verfügung. Bis auf die Internetgebühren fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Online-Banking

Wo war denn nur die Rechnung ?
Hat der Kunde schon bezahlt ?
WinWorker behält auch hier die Übersicht, damit Sie schließlich Ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen können. Alles fängt mit Ihrer geschriebenen Rechnung an. WinWorker vermerkt mit dem Ausdruck gesetzte Zahlungsziele und wird zum geeigneten Zeitpunkt auf offene Posten hinweisen. Mit nur einem Mausklick ist zu einer offenen Rechnung eine Mahnung erstellt. Natürlich werden zwischenzeitlich eingegangene Teilzahlungen bei der Formulierung der Restforderung beachtet. Wenn Sie das Onlineangebot Ihrer Hausbank nutzen, besteht auch die Möglichkeit die eingegangenen Einzahlungen mit den offenen Posten automatisiert abzugleichen.    
          
=> Haben Sie einen offenen Posten ausgewählt, listet WinWorker alle passenden Einzahlungen zu diesem Posten auf.   
          
=> Mit nur einem Doppelklick können Sie die Einzahlung der Forderung zuordnen. Die Rechnung fällt dann automatisch aus der Liste der offenen Posten raus.   
      
Unterstützte Formate: S- oder @-Connect, sFirm32, Datev-TXT

Farbgestaltung

Zeigen Sie Ihren Kunden, wie sein Haus oder Wohnraum mit einem neuen Anstrich aussehen könnte. WinWorker bietet Ihnen hierzu Schnittstellen zu gängigen Farbgestaltungsprogrammen. So können Sie direkt zu Ihren WinWorker-Projekten das entsprechende Farbgestaltungsprojekt erstellen. Diese können immer wieder aus der WinWorker-Projekteverwaltung geöffnet werden. So behalten Sie den Überblick. Weitere Informationen finden sie hier.

SQL-Server Anbindung

Sie möchten mehr Performance oder sogar WinWorker in einem Mehrplatzsystem einsetzen? Dann nutzen Sie unsere  MS SQL-Server Anbindung. Die Geschwindigkeitsvorteile gegenüber einer MS Access-Datenbank sind enorm. Das ist Ihnen zu technisch? Wir planen und beraten Sie, damit Ihre WinWorker Arbeitsplätze ein voller Erfolg werden.

Fibu-Anbindung

WinWorker läßt sich an die gängigen Finanzbuchhaltungsprogramme anbinden. Durch unsere Fibu-Anbindung stehen Ihnen so alle Daten direkt zur Verfügung. Das spart Zeit und schließt manuelle Übertragungsfehler aus.

Tobit - Faxware - Anbindung

Revolutionieren Sie das Senden und Empfangen von Faxen in Ihrem Unternehmen. Mit unserer Tobit-Faxware-Anbindung können Sie direkt aus dem WinWorker heraus faxen.

=> Kein vorheriges Ausdrucken mehr notwendig !

=> Keine Rennerei mehr zum Faxgerät !

Fotoaufmaß

Vor allem für den Außenbereich bedeutet der Einsatz eines Fotoaufmaßes eine erhebliche Arbeitserleichterung. Messen im Bild, automatische Berücksichtigung der Perspektive und nicht zuletzt der Formelassistent sind nur einige Highlights die hier erwähnt werden müssen. Die erstellten Maßketten können direkt in das Aufmaßsystem des WinWorkers übernommen werden. Das spart Zeit und schließt manuelle Übertragungsfehler aus. Zudem werden die Projekte des Fotoaufmaßes zu Ihren WinWorker Projekten archiviert.

ZVEH Importfilter

Greifen Sie komfortabel auf den Datenkatalog des Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke zu. Sie können sogar selektiv die Leistungen / Materialien in Ihre Stammdaten übernehmen.

GAEB Import

Über die GAEB-Schnittstelle (D83 und Weka Format) lassen sich bequem Ausschreibungstexte (z.B. Vorgaben eines Architekten) importieren. Ihr Angebot ist somit schnell und fehlerfrei erstellt.   
Formate: 1990 / 2000 / XML / Weka

Hans Lowey Infothek

Natürlich unterstützen wir eines der Standard-Werke im Bereich Maler- und Lackiererarbeiten (aber natürlich mit individueller Kalkulation !). Im Rahmen einer bestmöglichen Anbindung können Sie technische Merkblätter und Verarbeitungshinweise der im LV verwendeten Materialien einsehen bzw. ausdrucken !